• Ihre Daten

  • jpg, tiff, pdf usw...

    Bitte nur geschlossene Dateiformate (z.B. jpg od. tiff) senden. Bei diesen Formaten sind die Schriften "eingebunden" und es gibt keine Probleme mit fehlenden Schriftschnitten. Beim jpg-Format bitte den Qualitätsregler unbedingt auf Maximum stellen.

    Wenn PDF-Daten aus Vektorprogrammen wie Freehand, Illustrator oder CorelDraw bei uns eingehen, ist es sehr wichtig, dass sämtliche Schriften "In Pfade konvertiert" werden. Ansonsten fehlen uns die verwendeten Schriften und es kommt wegen Rückfragen zu Verspätungen!

    Wichtig!
    Wenn Du pdf`s lieferst, achte bitte darauf, dass alle Schriften eingebunden sind, und alle verwendeten Bilder im CMYK Modus angelegt sind. Setze keine Schnittmarken oder Passkreuze mit an Dein pdf. Wir brauchen nur die reine Datei mit 2mm Anschnitt.

    Dokumentenformat

  • Seitenformat Offset-Druck

    Wenn Dein gewünschtes Endformat z.B DIN A6 (= 105 x148 mm) sein soll, muss Deine Datei mit ringsum 2mm Anschnitt angelegt werden. Das bedeutet, dass die Größe Deines Dokumentes auf 109 x 152 mm ansteigt (2mm pro Seitenkante = insgesamt 4 mm mehr in Höhe und Breite des Dokumentes).

    Dieser Rand wird dringend benötigt, um eine Toleranz beim Schneiden zu haben. Der Rand wird im Normalfall komplett abgeschnitten. Hintergrundbilder oder flächige Elemente, die später bis zum Rand Deines Flyers reichen sollen, müssen unbedingt bis in diesen 2 mm-Anschnittrand gezogen werden, um einen sauberen Abschluß mit der Kante des späteren Flyers zu garantieren.

    Wichtig!
    Zusätzlich ist zu beachten, dass Schriften und wichtige Informationen mind. 4mm vom Ursprungs- oder Innenrand (= 105 x 148 mm im obigen Beispiel) entfernt platziert werden sollten. Es besteht sonst die Gefahr, dass diese teilweise abgeschnitten werden! In den meisten Fällen sieht es auch nicht schön aus, wenn der Text so nahe am Rand "klebt"